Backlinks und ihr Einfluss auf Suchmaschinen-Rankings

Die Qualität der Backlinks hat einen entscheidenden Einfluss auf Suchmaschinen-Rankings einer Webseite. Wer sich schon einmal gefragt hat, warum Mitbewerber oder Konkurrenten wesentlich besser ranken als man selbst, der sollte mal seine SEO-Strategie grundlegend überdenken. In vielen Fällen werden einzelne SEO-Aspekte stark vernachlässigt, anstatt eine kontinuierliche, ganzheitliche Strategie zu entwickeln. Ein dabei sehr unterschätzter Faktor ist der kontinuierliche und vor allem richtige Aufbau von Backlinks. Im Folgenden wird erklärt, warum das so ist und was es dabei zu beachten gilt.

Traffic with Backlinks

Grundlagenwissen ist elementar wichtig

Wer nicht weiß, wie einer der entscheidendsten SEO-Rankingfaktoren überhaupt funktioniert, hat kaum eine Chance, eine Webseite langfristig unter die ersten Suchergebnisse bei umkämpften Keywords zu bekommen. Gerade Neulinge unterschätzen den Faktor Linkaufbau und befassen sich nicht mit den essenziellen Grundlagen bei der Qualitätsanalyse einer Webseite. Dabei ist es enorm wichtig, bereits zu einem frühen Zeitpunkt die richtigen Weichen zu stellen.

Im Gegensatz zu einfachen Links, die von der eigenen Webseite auf eine andere URL verweisen und auch wichtig sind, haben Backlinks, also Verweise von fremden URLs auf die eigene Webseite einen wesentlich höheren Einfluss darauf, wie Google und Co. die Qualität einer Seite einstufen und dementsprechend ranken. Daher verdient der Aufbau von Backlinks eine wichtige Rolle beim Online-Marketing.

Doch Backlinks sind keineswegs immer gleichwertig und haben somit unterschiedlichen Einfluss auf das Ranking. Neben der Hauptunterscheidung zwischen „nofollow“ und „dofollow“ ist es selbstverständlich wichtig, dass der Backlink von einer möglichst relevanten Webseite kommt.

Qualität der Backlinks muss stimmen

Google und andere Suchmaschinen auch bewerten Webseiten neben anderen Faktoren vor allem durch die Anzahl und Qualität von eingehenden Links. Je besser die Backlinks bestimmten Merkmalen entsprechen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie einen positiven Einfluss auf das Ranking der eigenen Webseite haben werden. Nachfolgend werden die beiden wichtigsten Aspekte erläutert.

Themenbezug der Backlinks

Je näher die thematische Nähe zwischen zwei Webseiten, desto mehr Qualität wird dem Backlink in der Regel beigemessen. Das bedeutet, dass eine Verlinkung von einem Wassersportportal auf deine Surf-Webseite mehr Wert ist, als eine Verlinkung von eben diesem Portal auf eine Webseite für Hundenahrung.

Page Rank

Bestimmte Faktoren lassen sich mit SEO-Tools sehr präzise messen. Eine weitere Kenngröße für die Qualität eines Backlinks ist daher der Page-Rank der Webseite, von dem der Link ausgeht. Allerdings ist der Page Rank nur ein quantitativer Wert, der aussagt, über wie viele Verlinkungen eine Webseite insgesamt verfügt.

Selbstverständlich kann man heutzutage auch Backlinks kaufen, langfristig lohnt es sich aber in einen organischen Aufbau zu investieren. Ein früher Beginn mit Backlink-Aufbau ist jedem Seitenbetreiber dringend zu empfehlen. Es ist sinnvoll sich diesbezüglich mit Betreibern von anderen Webseiten zu vernetzen und gemeinsames Linkbuilding zu beider Seiten nutzen zu betreiben. Mit der Zeit lässt sich so ein Netzwerk aufbauen, welches einen effektiven Backlink-Aufbau ermöglicht. Allerdings sollte man dabei stets auf Natürlichkeit des Linkaufbaus achten.

Fazit zum Aufbau von Backlinks

Für die Qualitätsermittlung einer Webseite wird es auch zukünftig von entscheidender Bedeutung sein, wer sich hier frühzeitig eine solide Basis schafft, kann langfristig von dem Backlinkaufbau profitieren. Um dabei auch stets das optimale aus dem Linkaufbau herauszuholen, ist es wichtig sich stetig über neue Entwicklungen oder Änderungen der Suchmaschinen Algorithmen auf dem Laufenden zu halten. Wer die Relevanz oder Qualität seiner Backlinks vernachlässigt, wird immer unter dem möglichen Potenzial bleiben und überlässt der Konkurrenz das Feld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.