Werbeartikel, die gut bei Kunden ankommen

Es gibt etliche Werbeartikel, die gut bei Kunden ankommen. Zu den bekanntesten Werbeartikeln zählen wahrscheinlich Kugelschreiber, Kalender und Kaffeetassen. Es gibt aber natürlich noch viel mehr auf dem Markt. Man sollte aber bei der riesigen Auswahl wissen, dass nicht jeder Werbegeschenk beim Kunden gut ankommt.

Klar ist, dass alle Maßnahmen zur Kundenbindung auch Geld kosten. Es ist die Rede davon, dass im Gegensatz zu einem Preisnachlass beispielsweise dem Werbegeschenk einen größeren positiver Effekt hat. Die meisten Menschen empfinden es so, dass ein Geschenk einen viel persönlichen Charakter hat und eine stärkere emotionale Wirkung erzeugt, als es zum Beispiel bei einem Rabatt (mit vergleichbarem finanziellem Wert) der Fall ist. Das Werbegeschenk enthält eine Art Belohnung. Laut Studien sollen Präsente dazu einen langfristigen Werbeeffekt haben. So kann man auch mit kleinem Budget ein wirksames Marketing aufbauen.

Worauf sollte man bei der Auswahl der Werbeartikel achten?

Wenn man schaut, wird man Werbegeschenke von unterschiedlichster Art finden, die in Massen von vielen Händlern überall angeboten werden. Die Schwierigkeit liegt nicht darin, dass es dabei zu viele unseriöse Anbieter gibt, sondern welche Artikel man auswählen sollte. Dabei können vier Kriterien hilfreich sein:

  • Verwendbarkeit und/oder der Alltagsnutzen;
  • Qualität und/oder die Haltbarkeit;
  • Passgenauigkeit der Werbeartikel;
  • Originalität der Werbeartikel.

Darüberhinaus ist darauf zu achten, dass man mit einem Marketing-Mix die besten Ergebnisse erzielt.

Das Umweltbewusstsein in den Vordergrund stellen

Es gibt dabei aber noch einen weiteren Punkt, der immer mehr an Bedeutung gewinnt. Denn es wird für unsere Gesellschaft immer wichtiger, auf unsere Umwelt zu achten und die Nachhaltigkeit in den Vordergrund zu stellen. Deswegen legen immer mehr Unternehmen besonders viel Wert darauf, entsprechend zu handeln und auch nach außen umweltbewusst zu wirken. Das ist dann sehr gut mit einem ökologisch hergestellte Werbeartikel möglich.

Qualität der Werbeartikel

Wenn es um Massenartikel wie Kugelschreiber, Sicherheitswesten oder Eiskratzer für das Auto geht, ist der Reiz hoch, nur auf den möglichst günstigen Preis zu achten. Dabei sollte aber auch ein günstiger Artikel nicht von schlechterer Qualität sein. Es besteht sonst die Gefahr, dass dieses Werbegeschenk nicht lange hält und letztlich sogar negativ bewertet wird, was sich sogar manchmal auf das Image einer Firma auswirkt.

Passgenaue und originelle Werbeartikel

Ein origineller Werbeartikel kann beispielsweise ein ausgewähltes Küchenbrett oder Schneidemesser sein, welches dann mit dem Firmenlogo passend im Corporate-Desgin graviert wird. Solche hochwertigen Werbeartikel sollten dann aber nur persönlich und bei besonderen Geschäftsabschlüssen überreicht werden und wenn man weiß, dass diese besonders wertgeschätzt und gerne verwendet werden.

Beispiele für bewährte und empfehlenswerte Werbeartikel

Powerbanks haben für viele Menschen einen hohen Nutzen und sind meistens ein ungewöhnliches Werbegeschenk. Sie sind eher nicht als „Give-away“ geeignet, da sie noch zu teuer sind. Für außergewöhnliche Anlässe sind sie mit dem eigenen Firmenlogo jedoch gut geeignet.

Bedruckte T-Shirts oder auch Baseball-Caps kann man als Werbegeschenke verwenden, wenn sie mit dem Design überzeugen. Hier sind eine schlichte Optik, dezente Farben und eher nur ein Schriftzug, ohne ein weiteres Motiv zu empfehlen.

Ja, auch Pflaster (in einem schönen oder originellen Behältnis) sind recht beliebt, da man sie sozusagen immer gut gebrauchen kann, wenn man schnell eine kleine blutende Wunde verarzten muss. Wer es höherwertiger haben möchte, der wählt einen Verbandskasten mit Firmenlogo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.