Vorteile und Nachteile der GmbH

gmbhDie GmbH ist in der Praxis eine der beliebtesten Rechtsformen für kleine und mittlere Unternehmen und nahezu für jeden Zweck geeignet, aber die Vor- und Nachteile sollten nichtsdestotrotz gegeneinander abgewogen werden. Die Rechtsform gehört zu der Gruppe der Kapitalgesellschaften mit eigener Rechtspersönlichkeit und wurde bereits 1892 in Deutschland eingeführt, um den Unternehmern im Inland eine vielseitig verwendbare und flexible Rechtsform mit Haftungsbeschränkung zur Verfügung zu stellen. Weiterlesen

Die Mini-GmbH

GmbH-ExistenzgründungDie Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) als sog. Mini-GmbH gewährt auch Existenzgründern mit wenig Kapital die Möglichkeit, ein Unternehmen in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft zu gründen und somit von Anfang an die Vorzüge einer Haftungsbeschränkung zu erlangen. Hierbei handelt es sich um eine Rechtsformvariante zur klassischen GmbH, die jedoch wegen der geringeren Anforderungen an die Höhe des Stammkapitals in der Praxis auch als Mini-GmbH bezeichnet wird. Die Einführung der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) als neue Rechtsform erfolgte durch die GmbH Reform 2008 (Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG). Im Wege der vereinfachten Gründung einer UG (haftungsbeschränkt) können Existenzgründer sogar besonders schnell, einfach und günstig ein Unternehmen in der Rechtsformalternative einer GmbH errichten.  Weiterlesen

Rechtsformen und Rechtsformwahl

In Deutschland stehen einem oder mehreren Existenzgründern im Team unterschiedliche Rechtsformen zur Verfügung, die sich teilweise erheblich voneinander unterscheiden. Die Wahl der richtigen Rechtsform ist eine der wesentlichen Entscheidungen im Rahmen der Existenzgründung. Eine nachträgliche Änderung der Rechtsform ist meist mit erheblichen Kosten verbunden, sei es im Wege einer Umwandlung oder durch Einbringung des Unternehmens in eine GmbH. Zu den beliebtesten Rechtsformen gehören die GmbH, das Einzelunternehmen und die Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Weiterlesen