Ordnung und Routine am Arbeitsplatz

Ordnung und Routine am Arbeitsplatz sind die wichtigsten Bausteine, um die tägliche Büroarbeit schnell und effektiv zu erledigen. Eine perfekte Büroorganisation ist die Basis für effektives Arbeiten im Büro. Dazu gehören eine moderne und funktionelle Büroausstattung sowie ein stets aufgeräumter Arbeitsplatz. Neben einem PC oder Notebook gehören ein Kalender und ein Notizbuch zu den elementaren Tools, auf die man nicht verzichten sollte. Weiterlesen

Gewerbesteuer und Gewerbesteuerpflicht

GewerbesteuerDie Gewerbesteuer gehört zu der Gruppe der Realsteuern, die im wesentlichen auf Basis des Gewerbeertrags eines Unternehmens berechnet wird, aber sich im Laufe der Zeit zunehmend zu einer Substanzsteuer entwickelt hat. Die Gewerbesteuer ist eine der wichtigsten Einnahmequellen der Gemeinden und in dieser Form nur in Deutschland zu finden.  Weiterlesen

Risiko Scheinselbständigkeit

Das Thema Scheinselbständigkeit betrifft in erster Linie freie Mitarbeiter und Subunternehmer, die als gewerbliche Einzelunternehmer oder Freiberufler auf vermeintlich selbständiger Basis für einen Auftraggeber arbeiten. Dies betrifft vor allem die Fälle, in denen die Auftragnehmer ähnlich wie Arbeitnehmer bestimmte Arbeitszeiten einzuhalten haben und/oder weisungsgebunden in den Betrieb des Auftraggebers eingebunden sind. Viele vermeintlich selbständige Unternehmer oder Freiberufler sind in Wirklichkeit scheinselbständig, ohne dies zu wissen. Im Zweifel bietet ein Statusfeststellungsverfahren bei der Deutschen Rentenversicherung Rechtssicherheit für beide Vertragspartner, aber vor allem für den Auftraggeber. Um hier von vornherein unerwünschte Ergebnisse zu vermeiden, ist die fachmännische Begleitung durch einen Rechtsanwalt stets zu empfehlen. In jedem Fall sollte man weder als Auftraggeber noch als Auftragnehmer unüberlegt bzw. ungeprüft ein Statusfeststellungsverfahren bei der Deutschen Rentenversicherung einleiten. Die Folgen könnten existenzbedrohend sein. Weiterlesen

Kleinunternehmer

RechnungenDie Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG gewährt selbständigen Unternehmern und Freiberuflern zu Beginn der Selbständigkeit ein Wahlrecht, auf die Erhebung von Umsatzsteuer zu verzichten und somit die Rechnungen ohne Ausweis von Umsatzsteuer auszustellen. Dieses Wahlrecht ist jedoch davon abhängig, dass die in § 19 UStG genannten Voraussetzungen vorliegen, d.h. die dort genannten Umsatzgrenzen nicht überschritten werden.  Weiterlesen

Fehler beim Startup vermeiden

Jeder Existenzgründer hat es selbst in der Hand, sein Unternehmen zum Erfolg zu führen und aus dem Startup eine nachhaltige Einkommensquelle zu generieren. Eine gründliche Planung auf Basis einer sorgfältigen Vorbereitung und soliden Finanzierung, eines vollständigen Businessplans und einer schonungslosen Analyse der Geschäftsidee ist hierfür jedoch unerlässlich. Obwohl es zum Thema Existenzgründung, Startup und Selbständigkeit unzählige Fachbücher, Webseiten und Tools gibt, scheitert dennoch ein großer Teil der Existenzgründer wegen der nachfolgend genannten Fehler und Mängel. Weiterlesen