Der Minijob

Minijob bis 450 EuroDer sog. Minijob ist eine besondere Form der geringfügigen Beschäftigung von Mitarbeitern im Unternehmen, bei der vom Arbeitgeber neben der Entlohnung des geringfügig beschäftigten Mitarbeiters regelmäßig Pauschalbeiträge zur Renten- und Krankenversicherung sowie eine Pauschsteuer (2%) entrichtet werden. Weiterlesen

Sofortmeldung und Ausweispflicht

Mit Einführung der Sofortmeldung zum 01.01.2009 sind die Meldepflichten der Arbeitgeber bei Beschäftigung von Mitarbeitern in bestimmten Branchen erheblich erweitert und verschärft worden. Hinzu kamen neue Ausweispflichten zum Zwecke der Bekämpfung der Schwarzarbeit. Das wesentliche Ziel der neuen Melde- und Ausweispflichten war die Verpflichtung der Arbeitgeber, daß alle Mitarbeiter eines Unternehmens in bestimmten Branchen von der 1. Stunde an angemeldet sein müssen und sich ausweisen können. Dabei war die branchenspezifische Pflicht zur Sofortmeldung von Beschäftigten ein Novum, das es bis dahin noch nicht gab. Weiterlesen

Der Arbeitsvertrag als Grundlage

Job, Arbeit, KündigungBeim Arbeitsvertrag gilt inhaltlich wie bei allen anderen Verträgen grundsätzlich Vertragsfreiheit, d.h. der Inhalt kann zwischen den Parteien frei vereinbart werden. Und dennoch sind vielfältige zwingende Regelungen zu beachten, die sich in erster Linie aus der betrieblichen Praxis, aus Betriebsvereinbarungen, Tarifverträgen, gesetzlichen Regelungen, dem Grundgesetz und nicht zuletzt aus dem EU- Recht ergeben. Der Inhalt eines Arbeitsvertrages wird im wesentlichen durch das Nachweisgesetz geregelt. Gerade im Arbeitsrecht ist es sehr empfehlenswert, stets mit professionellen und bewährten Mustervorlagen zu arbeiten, da im Arbeitsrecht viele Formalien zu beachten sind, die man ohne einschlägige Rechtskenntnisse nicht stets parat hat. Weiterlesen