Wichtige Versicherungen

Versicherungen unter der LupeDas Thema Versicherungen ist ein weites Feld, das jedoch auch für selbständige Unternehmer und Freiberufler enorme Bedeutung besitzt. Zunächst geht es darum, zu Beginn der Selbständigkeit die richtigen Versicherungen auszuwählen, dann den richtigen Tarif zu finden und die Versicherungsbedingungen im Kleingedruckten zu prüfen und natürlich einen sorgfältigen Vergleich zwischen den einzelnen Anbietern durchzuführen. Als selbständiger Gewerbetreibender oder Freiberufler muß man zunächst die existenziellen Risiken aus dem Unternehmen selbst versichern, aber auch die soziale Absicherung im Krankheitsfalle und die Altersvorsorge liegt in den eigenen Händen. Dabei gibt es kaum gesetzliche Vorgaben, was und in welchem Umfang zu versichern ist, wobei immer wieder Bestrebungen zu einer Erweiterung der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht auf Freiberufler bestehen. Es bleibt also jedem selbständigen Unternehmer weitgehend selbst überlassen, gegen welche Geschäftsrisiken eine Versicherung abgeschlossen wird und inwieweit private Risiken, insbesondere Krankheit und Berufsunfähigkeit, durch private Versicherungen abgesichert werden.

Versicherungen gegen Geschäftsrisiken

Haftungsrisiken können sich für gewerbliche Unternehmer und Freiberufler aus unzähligen gesetzlichen Regelungen der sog. verschuldensunabhängigen Gefährdungshaftung ergeben, aber auch aus schuldhafter Pflichtverletzung im Rahmen eines Vertragsverhältnis oder bei schuldhaftem Verhalten während oder anlässlich der selbständigen Tätigkeit.

Die klassischen Beispiele für Haftungsrisiken aus Gefährdungshaftung sind:

  • Umwelthaftung,
  • Betrieb eines Kraftfahrzeugs oder
  • Produkthaftpflicht.

Haftungsrisiken wegen schuldhafter Verletzung vertraglicher Pflichten oder bei fahrlässigem Verhalten im Betrieb sind vielfältig. Hier können sich schnell existientielle Risiken ergeben, die durch eine Betriebshaftpflichtversicherung und/oder eine Vermögensschadenshaftpflichtversicherung abzusichern sind.

Sog. Inhaltsversicherungen schützen dagegen den selbständigen Unternehmer vor den finanziellen Folgen bei Verlust, Zerstörung oder Beschädigung des eigenen Betriebsvermögens, insbesondere bei Zerstörung oder Beschädigung von Gebäuden, Maschinen, Betriebseinrichtungen, Waren und Vorräten durch Feuer, Einbruch oder Diebstahl, Sturm und Hagel oder Leitungswasser. Typische Inhaltsversicherungen sind die Maschinen- oder die Elektronikversicherung.

Private Versicherungen

Das Sortiment sinnvoller privater Versicherungen für selbständige Unternehmer und Freiberufler umfasst je nach Bedarf und finanzieller Möglichkeiten folgende Versicherungen:

  • Private Kranken- und Pflegeversicherung,
  • Private Berufsunfähigkeitsversicherung,
  • Private Unfallversicherung,
  • (Freiwillige) Arbeitslosenversicherung und
  • Private Rentenversicherungen.

Im Bereich der privaten Kranken- und Pflegeversicherung müssen die Beiträge in voller Höhe aus dem Gewinn des Unternehmens finanziert werden, wobei die Tarife der privaten Versicherungen sowohl im Umfang der Leistungen als auch in der Beitragshöhe sehr unterschiedlich ausgestaltet sind. Hier ist ein sorgfältiger Versicherungsvergleich durchzuführen, um die beste Kranken- und Pflegeversicherung für sich selbst auszuwählen.

Wer vor der Existenzgründung im Rahmen einer gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung versichert war, hat unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, als freiwilliges Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse zu bleiben. Für Angehörige publizistischer oder künstlerischer Berufe wurde die eine besondere Form der sog. Künstlersozialversicherung eingerichtet, bei der die Hälfte der Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung von staatlicher Seite übernommen wird.

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung gehört für sehr viele selbständige Unternehmer und vor allem Freiberufler zu den dringend empfehlenswerten Versicherungen, da im Falle der Berufsunfähigkeit ohne eine solche Versicherung meist der finanzielle Abstieg oder Ruin unausweichlich ist. Auch hier ist die Kenntnis und Prüfung der Versicherungsbedingungen extrem wichtig, um einen Versicherungsvergleich durchzuführen und die Spreu vom Weizen zu trennen.

Ein unendlich weites Feld ist der Bereich „private Altersvorsorge“, um die sich die meisten selbständigen Unternehmer und Freiberufler voll und ganz selbst kümmern müssen. Ausgenommen sind nur die Berufsgruppen, für die besondere Versorgungswerke oder die Künstlersozialkasse eingerichtet wurden, insbesondere für Rechtsanwälte, Künstler und Publizisten. Darüber hinaus besteht für einige Berufsgruppen eine gesetzliche Rentenversicherungspflicht, insbesondere freiberuflich tätige Lehrer, Erzieher und Pflegepersonen.

Bildnachweis: © Falko Matte – Fotolia.com

3 thoughts on “Wichtige Versicherungen

  • 31. Mai 2012 at 22:35
    Permalink

    Schöner Beitrag! Ich denke die finanziellen Möglichkeiten sind aber das Problem bei den Selbstständigen. Vor allem zu Beginn der Selbstständigkeit sollte man sehr auf seine Fixkosten achten und da gehören Versicherungen wie Berufsunfähigkeitsversicherung oder Unfallversicherung zu relativ teueren Angelegenheiten. Das Geld kann wieder reinverstiert werden anstatt dafür eine Police zu zahlen. Natürlich ist es keine Frage, dass sowas wichtig ist aber das liebe Geld eben… 🙂 Viele schließen auch übereilt eine PKV ab und haben dann das Problem, dass sie mit hohen Beitragssteigerungen zu kämpfen haben…Lieber zweimal überlegen was langfristig vielleicht sinnvoller ist.
    Grüße
    Gregor

    Reply
  • 22. November 2012 at 20:46
    Permalink

    Toller Beitrag. Die Wichtigkeit dieser Versicherungen, speziell für Selbstständige, dürfte jedem klar sein. Ich sehe es jedoch auch so, dass jeder genau kalkulieren sollte, ab wann es sich lohnt voll und ganz in die Selbstständigkeit über zu gehen.

    Reply
  • 8. April 2013 at 15:14
    Permalink

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung finde ich für Selbstständige sehr wichtig. Je in welche Branche man sich befindet ist diese nicht einmal so teuer. Auf jedenfall sollte man ausreichend vergleichen und im Netz unabhängig informieren.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.